content top

Sport...

Sport
Das sportlichen Geschehen der 50er Jahre und vor allem die deutschen Erfolge gaben den Bürgern der Bundesrepublik Anlass, die Entbehrungen und Schrecken des Krieges zu vergessen und sich zudem erstmals wieder mit Selbstbewusstsein als deutsche Nation zu präsentieren, ohne gleich das Schreckensgespenst...

Kulinarisches...

Kulinarisches
Clemens Wilmenrod Clemens Wilmenrod, eigentlich Carl Clemens Hahn, war Deutschlands erster Fernsehkoch.  Ab dem 20.02.1953 ging seine Kochsendung “Clemens Wilmenrod bittet zu Tisch” beim NWDR auf Sendung. Ihm wird die Erfindung vieler Gerichte, darunter z. B. das Toast Hawaii oder die gefüllte...

Abendgarderobe für den Herren...

Abendgarderobe für den Herren
Der Herr der 50er Jahre trug zu einem festlichen Anlass einen Anzug, dessen Schnitt sich am französischen oder italienischen Modeideal orientierte. Dennoch war der Kleidungsstil relativ konservativ, da die deutschen Männer entgegen dem modischen Zeitgeist der 50er Jahre immer noch klassische Varianten...

Herren- und Freizeitmode...

Herren- und Freizeitmode
Die gängige Herrenmode in den 50ern blieb außerhalb der Jugendkulturen eher konventionell: Die Sakkos glichen zunächst einem Sack, bis sich Ende der 40er Jahre die aus den USA kommende V-Linie verbreitete. Die Merkmale waren hier breite Schultern und schmale Hüften. Die Kombination von Sakko, Weste...

Stoffindustrie...

Stoffindustrie
In den 50er Jahren gab es auch einen Boom in der Stoffindustrie. Verschiedene neue Synthetikstoffe eroberten den Markt, da sie sich durch eine pflegeleichte Handhabung auszeichneten: Sie trockneten schnell und waren leicht zu bügeln, bzw. mitunter mussten sie gar nicht gebügelt werden. Jüngere Mädchen...

Kostüme und Abendgarderobe für die Dam...

Kostüme und Abendgarderobe für die Dame
Die Garderobe einer Dame am Abend, bzw. zu festlichen Anlässen bestand zum einen oft aus einem Kostüm. Dieses zeichnete sich durch eine starke Taillierung aus, besaß Schößchen und zudem aufwendige Revers und manchmal asymmetrische Verschlüsse. Allerdings existierten auch legere Exemplare, die einen...

New Look...

New Look
Der Pariser Modeschöpfer Christian Dior konnte in den 50ern mit seiner ersten Kollektion gleich die Modewelt nachhaltig beeindrucken. Der sogenannte New Look sorgte zu Beginn des Jahrzehnts für allgemeiner Euphorie; die Entwürfe wurden mit Enthusiasmus gefeiert. Glanz und Glamour hielt auf den Laufstegen...

Rock ‘n’ Roll Mode bei den Jungs...

Rock ‘n’ Roll Mode bei den Jungs
Die männlichen Vertreter dieser Jugendprotestkultur waren nicht minder darauf bedacht, ihre gesellschaftlich antagonistische Haltung durch ihre Kleidung zu demonstrieren. Wie ihre weiblichen Gefährtinnen orientierten sie sich an dem anarchischem Lebensgefühl, das der Rock ‘n’ Roll vermittelte....

Damen- und Freizeitmode...

Damen- und Freizeitmode
Nach dem Krieg, der dem Volk Entbehrung lehrte und modische Spielereien nicht kannte, erwachte in vielen Bürgerinnen das Bedürfnis, sich wieder zu schmücken, der Wunsch, Weiblichkeit nach den Jahren der Modevergessenheit zu signalisieren. Das karge und harte Arbeitsleben während des Krieges sollte...

Rock ‘n’ Roll-Mode für Mädchen...

Rock ‘n’ Roll-Mode für Mädchen
In den 1950ern schaute Deutschland in Sachen Mode über den Atlantik: Bereits in dem Jahrzehnt zuvor entstand dort Schritt für Schritt eine Jugendprotestkultur, die sich Rock ‘n’ Roll nannte und zunächst eher einen Underdog-Status besaß. Die Angehörigen dieser Strömung wollten sich von der bürgerlichen...